Almwanderung: Ennser Hütte - Gschwendtalm - Anlaufalm - Ebenforstalm

Download GPS data
Create PDF

Tour-Details

Starting place: 4463 Großraming
Destination: 4462 Reichraming

duration: 13h 54m
length: 53,0 km
Altitude difference (uphill): 3.609m
Altitude difference (downhill): 3.573m

Lowest point: 378m
Highest point: 1.286m
difficulty: medium
condition: very difficult
panoramic view: Dreamtour

Paths covering:
Asphalt, Gravel, Hiking trail

powered by TOURDATA

Short description:
Die Almen Ennser Hütte, Gschwendtalm, Anlaufalm, Ebenforstalm und Schüttbauernalm lassen sich zu Mehrtageswanderungen mit Gipfelerlebnissen verbinden.





Recommended season:

  • March
  • April
  • May
  • June
  • July
  • August
  • September
  • October
  • November

Description:
1. Tag: Großraming – Ennser Hütte
Vom Bahnhof Großraming aus geht es über den Ortsteil Oberplaißa vorbei am Bamachergut hinauf zur Ennser Hütte. Übernachtung.
Tipp als Abschluss des ersten Tages oder als Start in den zweiten Tag: Almkogel mit wunderbarer Aussicht auf den Nationalpark Kalkalpen, Totes Gebirge, Gesäuseberge oder Rottenmannertauern belohnt für den ca. ½ stündigen Aufstieg.

2. Tag: Ennser Hütte über Danzersteig auf Gamstein zur Gschwendtalm
Von der Ennser Hütte unter der Seilbahn und über den Danzersteig zum Gipfel des Gamsteines aufsteigen. Nach einen Rundblick und einer Aussicht bis zum Böhmerwald steigt man ab zur Gschwendtalm um abends das hausgemachte Almschmankerl wie Brot, Topfenbällchen oder Buchteln und süße Topfennockerl zu verkosten, Übernachtung.

3. Tag: Gschwendtalm – Anlaufalm
Von der Gschwendtalm steigt man ins Brunnbachtal ab. Man kann die Tour hier beenden, oder bis zum „Kreuzweg“ hinauf wieder an Höhe gewinnen und am Höhenrücken, mit wunderbaren Einblicken in die Schluchten des Nationalpark Kalkalpen und über den Hochkogel zur Anlaufalm gelangen, Übernachtung

4. Tag: Anlaufalm – Ebenforstalm
Als weitere Etappe geht es von der Anlaufalm über die Keixen zur Großen Klause und über den Begsteigersteig auf die Ebenforstalm hinauf.
Abstieg nach Reichraming oder nach Molln möglich.

Travelling by public transport
Route planner for independent travellers
Most economical season
  • Spring
  • Summer
  • Autumn
  • Early winter

Please get in touch for more information.

Almwanderung: Ennser Hütte - Gschwendtalm - Anlaufalm - Ebenforstalm
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Phone +43 7252 53229
E-Mailreichraming@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

We speak the following languages

German

Download GPS data
Create PDF

Tour-Details

Starting place: 4463 Großraming
Destination: 4462 Reichraming

duration: 13h 54m
length: 53,0 km
Altitude difference (uphill): 3.609m
Altitude difference (downhill): 3.573m

Lowest point: 378m
Highest point: 1.286m
difficulty: medium
condition: very difficult
panoramic view: Dreamtour

Paths covering:
Asphalt, Gravel, Hiking trail

powered by TOURDATA