© Winter in Steyr un der Nationalpark Region
Schneeschuwanderer im Sonnenuntergang
Schneeschuwanderer im Sonnenuntergang
SucheSuchen
Schließen

Steyr und die Region im Winter erleben

Das einzigartige Gebiet ist nicht nur im Sommer eine Reise wert, sondern auch in der kalten Jahreszeit. Wenn die ersten Schneeflocken vom Himmel rieseln, verwandelt sich die Landschaft mit einem Schlag und zeigt sich von einer ganz anderen Seite. Funkelnde Raureifkristalle überziehen Gräser und Halme, Bäume hüllen sich in strahlend weiße Mäntel und die winterliche Sonne taucht die bizarre Kulisse in ein warmes Licht. Hell erleuchtet ragen die Gipfel des Nationalparks Kalkalpen in den tiefblauen Winterhimmel und unmittelbar vor den eigenen Schuhen sind Spuren von Rehen und Hasen zu erkennen.

Durch den Schnee stapfen ...

… das ist eine Freizeitaktivität, die im Winter rund um Steyr und in der Nationalparkregion Kalkalpen immer beliebter wird. Ein Paar Schneeschuhe, warme Bekleidung und etwas Zeit – mehr braucht es dafür nicht. Entweder auf eigene Faust oder mit einem Nationalpark-Ranger. Skifans und Pistenakrobaten stehen einige Skigebiete offen und wer lieber übers Eis flitzt oder den Stock schwingt, findet Teiche und Eisbahnen hierfür. Auch Langlaufen oder Wandern lässt es sich hier hervorragend.