Suche
Suchen
Schließen

L3 Sandluckengraben Trail

  • Rundweg

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4463 Großraming
Zielort: 4463 Großraming

Dauer: 4h 49m
Länge: 14,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 695m
Höhenmeter (abwärts): 695m

niedrigster Punkt: 374m
höchster Punkt: 805m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Sonstiges

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Technisch einfacher Rundkurs auf sehr schönen Wald.-und Forstwegen im Almgebiet Großraming.



Technik: ***


Erlebniswert: ***


Empfohlene Jahreszeiten:
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember


Eigenschaften:
  • Rundtour
Beschreibung:

14,5 km langer Rundkurs, auf dem 723 hm zu bewältigen sind. Bei Nässe kann der Anstieg auf den Hiaslberg sehr rutschig sein.



Wegbeschreibung:

Gestartet wird die Tour am Bahnhof in Großraming, wir laufen bei der Pizzeria Rialto vorbei und steigen nach 100 Metern links beim Wegweiser Richtung Hiaslberg in den Trail ein. Zuerst auf Almwiesen, danach teils steil durch den Wald, gewinnen wir rasch an Höhe. Nach 2,5 km kommen wir zu einem Wegweiser, der uns auf den Hiaslberg führt, der uns mit toller Aussicht auf Großraming belohnt.


Es geht weiter, wir laufen rechts haltend wieder runter und gelangen auf Waldwegen und Forststraßen bei km 4 in die Scharnreith. Rechts am Hof vorbei ansteigend über Forststraßen laufen wir zum Hirner Hof. Hier laufen wir die Asphaltstraße runter bis zu einer Kreuzung. Hier gerade drüber, der Straße entlang, laufen wir hoch bis zum Bürscher Hof. Über einen steilen Ziehweg gelangen wir zum Waldesrand. Hier laufen wir rechts den Waldesrand entlang, ein Wegweiser 45 E zeigt uns die Richtung. Danach geht es über einen Wanderweg durch den Wald hinunter in den Sandluckengraben. Wir überqueren einen kleinen Bach und folgen dem Bach talauswärts.


Bei km 10,4 kommen wir wieder auf eine asphaltierte Straße, die uns durch Rodelsbach aus dem Tal führt.  Wir laufen rechts haltend die Straße entlang bis wir wieder nach Großraming kommen.



Tipp des Autors:

Ein Abstecher auf den Hiaslberg mit grandioser Aussicht auf Großraming ist sehr empfehlenswert.



Ausrüstung:

Die erforderliche Ausrüstung ist immer von der jeweiligen Tour und den Wetterverhältnissen abhängig. Hinsichtlich der Verpflegung: Das ist sehr individuell und es ist empfehlenswert, bei Ausrüstung und Verpflegung lieber zu viel als zu wenig dabei zu haben. Bei einer 5km-Runde im Tal braucht es weniger als bei einer anspruchsvollen Tour im Gebirge. Das Wetter kann schnell umschlagen und wenn du nicht ständig in Bewegung bist oder eine Pause einlegen musst, ist z.B. eine wärmende Kleidung von großer Wichtigkeit.


Eine allgemeine Checkliste haben wir hier für dich:



  • Wetteradäquates Laufgewand für die jeweilige Jahreszeit – Wetterprognose – Region – Höhenlage. Dazu gehören u.a.:
    * eine wasserdichte Regenjacke
    * eine wasserdichte Regenhose, die sich zum Laufen eignet
    * Handschuhe und warme Kopfbedeckung (Haube/Stirnband/Schlauchtuch)
    * Sonnenbrille + Sonnencreme + Kopfbedeckung für sehr warme Tage

  • Trailrunning- Schuhe

  • Trinkflaschen, Softflasks oder eine Trinkblase mit ausreichend Flüssigkeit für die jeweilige Tour (ggf. auch Salztabletten/Magnesium)

  • Snacks für den Energieschub zwischendurch: Energieriegeln, Gels, Schokolade, Studentenfutter,

  • Laufrucksack: idealerweise eine Trailrunningweste / ein Trailrunning-Rucksack oder einen Bauch-Gürtel für kleine Touren.

  • Drypack: damit deine Wertsachen oder das Wechselgewand auch trocken bleiben (optional ein kleiner Müllsack)

  • Notfalldecke

  • Kleines Erste-Hilfe-Paket. Eine Israeli-Bandage ist m.E. sehr empfehlenswert: das ist ein einhändig bedienbarer Wund- und Druckverband. Details findest du hier.

  • Notfallpfeife (oftmals beim Trailrucksack integriert)

  • Handy

  • Kartenmaterial (online und/oder offline)

  • E-Card oder Versicherungskarte

  • Etwas Bargeld

  • Grödeln/Spikes: die können im Winter und bei eisigen Bedingungen von großem Vorteil sein.

  • Faltstöcke für’s Trailrunning

  • Stirnlampe



Weitere Infos und Links:

Dieser Trail wurde von André Prinz für uns gelaufen

Ausgangspunkt: Bahnhof Großraming
Zielpunkt: Bahnhof Großraming

Weitere Informationen:
  • Rundweg

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.


L3 Sandluckengraben Trail
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229 - 0
E-Mail info@steyr-nationalpark.at
Web www.steyr-nationalpark.at/
https://www.steyr-nationalpark.at/

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4463 Großraming
Zielort: 4463 Großraming

Dauer: 4h 49m
Länge: 14,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 695m
Höhenmeter (abwärts): 695m

niedrigster Punkt: 374m
höchster Punkt: 805m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Sonstiges

powered by TOURDATA