Gastgeber entlang des Sebaldusweges

Die Gastgeber entlang des Sebaldusweges sind für Ihre Gastlichkeit bekannt. Hier sind Pilger herzlich willkomen.

Es gibt Trockenmöglichkeiten für nasse Kleidung, ein offenes Ohr, so manchen Tipp und auf  Wunsch auch ein extra frühes Frühstück für alle, die in der Kühle des Morgens weiterwandern wollen. Kenntnisse über die Region, Hilfe bei der Routenplanung, Gepäcktransport oder Taxitransfer - Ihre Gastgeber sind Ihnen gerne behilflich.

Entlang des Weges stehen Ihnen mehr als 40 – überwiegend familiär geführte – Quartiere zur Verfügung. Die Kapazitäten sind beschränkt, daher ist es wichtig, rechtzeitig im Voraus zu buchen und die Betriebe über Ihr Kommen zu informieren.

 

 

Buchbare Angebote

Individuelle Freiheit verbunden mit Service, Komfort und Sicherheit für Ihre Wanderreise

Wandern am Sebaldusweg

4 Tage/3 Nächte mit Frühstück, tägl. Transfer

Zeit nehmen, zum Innehalten und zur Ruhe kommen. Wandern mit leichtem Gepäck am Sebaldusweg – dem Pilgerweg in der wunderbaren Naturlandschaft der Nationalpark Kalkalpen Region Ennstal. Die Gastgeber entlang des Weges bieten erholsame, genussvolle und erlebnisreiche Pauschalen und Angebote, die Ihnen für Ihre Wanderreise individuelle Freiheit verbunden mit Service, Komfort und Sicherheit bieten.

Leistungen

  • 3 ÜN/Frühstück
  • Täglicher Transfer von der Unterkunft zu den jeweiligen Einstiegsstellen, sowie die Abholung von den Etappenzielen
  • 3 x Jausensackerl für unterwegs
  • 1 Souvenir
  • Verpflegung: Frühstück oder Halbpension
  • Reisezeitraum: 01.04.2022 bis 14.11.2022

*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

NATURSCHAUSPIEL - Auf Entdeckungsreise am Sebaldusweg

Per Pedes, mit E-Bike oder Kanu durch das sanfte Hügelland des Ennstals

Begleite die Naturvermittler auf 4 abwechslungsreichen Etappen mit E-Bike, per Pedes und Kanu durch den wunderschönen Lebensraum Ennstal. Am Weg der Wertschätzung erwarten dich gemütliche und aussichtsreiche Pfade, magische Platzerl, welche zum Verweilen und Energie tanken einladen, sowie eine Vielzahl an Entdeckungen in der Natur.
 

  • Etappe 1 - Runde ab Reichraming mit E-Bike, ca. 40 km und 1.200 hm (Reichraming - Pechgraben - Wolkenmauer - Orchideenwiese Feichtbauer - Sauzahn - Laussa - über Fatimakapelle & Dandlgraben nach Losenstein - retour am Radweg nach Reichraming).
  • Etappe 2 - Laussa bis Maria Neustift, 21 km & 950 hm (Begleitung auf der ersten Hälfte).
  • Etappe 3 - Maria Neustift bis Gaflenz, 20 km und 700 hm (Begleitung 1/2 Tag im Bereich der Lindaumauer).
  • Etappe 4 - Gaflenz bis Großraming, 23 km und 500 hm (Kanufahrt oder Stand Up Paddle 1/2 Tag ab Weyer/Kastenreith bis Großraming).

Reserviere dir deinen Platz bei einer 4-Tagestour oder buche als Gruppe einzelne Etappen.