SucheSuchen
Schließen

TAVOLATA Locations

Hotel SPES – Dunkelgenuss

Das SPES Hotel in Schlierbach besticht durch seinen modernen, barrierefreien Bau. Großzügige Glasflächen geben den Blick auf die herrliche Landschaft des oberen Kremstales frei. Hier im Dunkelgenussraum wird ein «Dinner in the dark» für (fast) alle Sinne serviert. Genießen und Degustieren ohne zu sehen, reduziert auf Tast-, Geschmack- und Geruchsinn in einem Lokal, in dem einfach alles rabenschwarz dunkel ist.

www.spes.co.at/dunkelgenuss

 

Schloss Lamberg

Über dem malerischen Zusammenfluss von Enns und Steyr thront das mächtige Schloss Lamberg auf den Grundfesten der Styraburg, jener Festung, der die Stadt Steyr 980 n. Chr. ihre Gründung verdankt. Vor hunderten Jahren standen im Lambergsaal noch Pferde an den Tränken, heute bieten die prunkvollen Räume Platz für außergewöhnliche Feste inmitten einer Architektur, die romanische, gotische und barocke Akzente in sich vereint.

www.schlosslamberg.at

 

Schloss Kogl

Wenige Minuten von der Gemeinde Laussa, im OÖ Ennstal, entfernt liegt das Schloss Kogl. Früher war Kogl ein Bauernhof, der durch Oberst Freiherrn von Voglsang zu einem Schloss ausgebaut wurde. Heute ist das Schloss in Privatbesitz.

 

Brunnbachstadl

Der Brunnbachstadl liegt im idyllischen Hintergebirge bei Großraming. Der herrliche Ausblick auf die umliegende Bergwelt und das rustikale Flair sind Entree für verschiedenste Naturerlebnisse im Nationalpark Kalkalpen.

www.brunnbachstadl.at

 

Kühberger & Haas

Das Designstudio von Kühberger & Haas in einem alten Dampfkraftwerk im Steyrer Wehrgraben vereint gekonnt restaurierte Industriearchitektur aus dem Jahre 1906 mit modernem, zeitgenössischem Interieur und 600 m² lässige Wohnkultur. Schon der Zugang ist außergewöhnlich – die erste Jumbo-Gangway des Linzer Flughafens aus dem Jahre 1958.

www.kuehberger-haas.at

 

Steyrtal Museumsbahn

Seit über 125 Jahren dampft die Steyrtalbahn, Österreichs älteste Schmalspurbahn, mit einer Spurweite von 760 mm, durch die romantischen Aulandschaften entlang der Steyr. In früheren Zeiten war die Bahn das wichtigste Nahverkehrsmittel im täglichen Pendelverkehr zwischen dem Steyrtal und Steyr. Seit 1985 wird das beliebte „Steyrer Schnauferl“ als Museumsbahn, zwischen Steyr und Grünburg, in den Sommermonaten und im Advent betrieben.

www.steyrtalbahn.at

 

Stift Schlierbach – Bernardisaal

Der Bernardisaal ist ein ehrwürdiger Prunk- und Festsaal mit reicher Stuckverzierung an der Decke und den Wänden, umrahmt von Fresken und Bildern, im Stift Schlierbach. Hier widerspiegelt sich auch eine weltliche Komponente des Barock – als typischer barocker Kaisersaal sollte er der Verherrlichung des Herrschers dienen.

www.stift-schlierbach.at

 

Floß & Co

Diese einzigartige Floßfahrt vereint eine neue Perspektive auf die Enns, einen der schönsten Flüsse Österreichs. Mit dem mächtigen Holzfloß (auch überdacht) genießt man eine unterhaltsame Rundfahrt durch das romantische Ennstal.

www.floss.at