Grillenparz - Burg Altpernstein

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: K85
Startort: 4553 Schlierbach
Zielort: 4565 Inzersdorf im Kremstal

Dauer: 5h 0m
Länge: 14,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 731m
Höhenmeter (abwärts): 675m

niedrigster Punkt: 410m
höchster Punkt: 852m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:
Einfache Wanderung im voralpinen Gelände



Erlebniswert: ***



Empfohlene Jahreszeiten:

  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November



Eigenschaften:

  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Beschreibung:

Wanderung auf einem wunderbaren Höhenweg vom Zisterzienserstift Schlierbach über den Grillenparz zur Burg Altpernstein


Wanderweg: 15, K85


 



Wegbeschreibung:

Ein Hügel, der sich das ganze Jahr über als Ausflugsziel empfiehlt: der Grillenparz, von dem ein wunderbarer Höhenweg nach Süden zur Burg Altpernstein zieht.


Los geht's mit einem kulturellen Paukenschlag: Das bereits 1355 gegründete, 1672 vollkommen neu erbaute Zisterzienserstift Schlierbach ist einer der schönsten Sakralbauten des Landes. Hier harmoniert barocke Verspieltheit mit moderner Kunst - das Stift besitzt eine eigene Glasmalerei.


Dass sich die Mönche auch kulinarisch auskannten, beweist die Käserei, in der u. a. der aromatische Schlierbacher hergestellt wird.


Durch den Torbogen des Stifts wandern wir zum Weiler Haslach und auf dem Waldweg Nr. 15 südwärts. Eine Straße wird überquert, dann zweigt man rechts ab und kommt an einem alten Gehöft mit Kapelle vorbei. Auf der bald erreichten Kuppe des Grillenparz empfängt Sie nicht nur von Wind und Wetter zerzauster Lärchenschmuck, sondern auch eine Rundsicht bis zu den Bergen im Süden. Über ein paar Stufen geht's zum Gehöft Poidl zu Oberndorf hinab, auf dem Güterweg zum Dorf und in den Sattel mit dem Habingerkreuz. Hier quert die Straße von Kirchdorf nach Oberschlierbach. Wir wenden uns wieder nach Süden, genießen auf dem folgenden Höhenrücken den Traunsteinblick und erreichen schließlich das Gasthaus Ratscher im nächsten Sattel.


Wer schon müde ist, steigt hier rechts auf dem Weg Nr. 18 nach Kirchdorf ab. Wer dagegen noch Schmalz in den Waden hat, wandert - teils auf der Straße - zum Bauernhof Riegler empor, zu einer Kreuzung (Feuerwehrhaus) hinab und in einem letzten Anstieg zur Burg Altpernstein.


Ein Karrenweg - immer noch mit der Markierungsnummer 15 - zieht von dort ein Waldtal unter dem Hirschwaldstein hinein. Nach dem anschließenden Stück Forststraße quert der Prälatenweg (Nr. 23), der rechts durch den steilen Waldhang in den Sattel vor dem Georgenberg bei Micheldorf hinunterzieht. Der kurze Abstecher zur barocken Bergkirche lohnt sich sehr - dort wird man nochmals mit herrlichem Ausblick auf die Kremsmauer belohnt.

Ausgangspunkt: Schlierbach/Zisterzienserstift
Zielpunkt: Micheldorf

Weitere Informationen:
  • Verpflegungsmöglichkeit

© Gasthaus Kefer Geigenbauer
Mediendatei

Gasthaus Kefer Geigenbauer

Traditionelle Küche und Hausmannskost E-Bike Ladestation vorhanden! Kistnbratl und Grillparty auf Anfrage

© Tourismusverband Oberes Kremstal - Gratisfoto
Mediendatei

Gasthaus Ratschn

Gasthaus wird als Jausenstation geführt. Warme Speisen nur bei vorheriger Anmeldung.

© Gasthaus Schröcker
Mediendatei

Gasthaus und Landmetzgerei Schröcker

Das gemütliche Gasthaus mit schönem überdachten Gastgarten am Fuße des Stiftes Schlierbach lädt zum Verweilen ein. Die hauseigene Fleischhauerei und der angrenzende Bauernmarkt (jeden Samstag von 8.00 bis 13.00 Uhr) bieten Gutes vom Bauernhof aus dem Kremstal.Spezialitäten des…

© Familie Moser
Mediendatei

Gasthof "Zur Sonne"

Gutbürgerliches Gasthaus an der Hauptstraße in der Nähe der Bahnhaltestelle Schlierbach gelegen mit schönem Gastgarten und großem Saal mit bis zu 100 Sitzplätzen. .

© Familie Brandstätter
Mediendatei

Ausflugsgasthaus & Bauernhofcafe zwischen Kirchdorf und Micheldorf auf einem Sonnenhang. Herrlicher Ausblick ins Kremstal. Besonderheiten: Kleine Galerie & Hausmuseum im Groileitengut

© Röbl
Mediendatei

Panorama Stift Schlierbach

Bio-Käse Fachgeschäft mit Panoramacafé und Sonnenterrasse. Für Veranstaltungen buchbar. Mietpreis auf Anfrage.

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

Von Wien/Salzburg:  A1 Richtung Linz > A9 Pyhrnautobahn -  Abfahrt Inzersdorf


Von Linz: A9 Pyhrnautobahn -  Abfahrt Inzersdorf


Von Graz:  A9 Pyhrnautobahn > Abfahrt Klaus > Bundesstraße B 138



Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Pyhrnbahn, Haltestellen gibt es in Schlierbach, Kirchdorf/Krems und Micheldorf


Details unter www.ooevv.at



Parken

Schlierbach/Ortszentrum


Micheldorf/Ortszentrum

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Grillenparz - Burg Altpernstein
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229
E-Mailkirchdorf@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: K85
Startort: 4553 Schlierbach
Zielort: 4565 Inzersdorf im Kremstal

Dauer: 5h 0m
Länge: 14,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 731m
Höhenmeter (abwärts): 675m

niedrigster Punkt: 410m
höchster Punkt: 852m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA