Suche
Suchen
Schließen

Schüttbauernalm (von Weyer/Kleinreifling)

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 495
Startort: 3335 Kleinreifling
Zielort: 3335 Weyer

Dauer: 3h 58m
Länge: 11,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 757m
Höhenmeter (abwärts): 109m

niedrigster Punkt: 394m
höchster Punkt: 1.100m
Schwierigkeit: schwer
Kondition: sehr schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Schotter, Wanderweg, Sonstiges

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Ausgedehnte Wanderung vom Ortszentrum Kleinreifling auf die Schüttbauernalm




Erlebniswert: ***



Empfohlene Jahreszeiten:

  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober



Eigenschaften:

  • Streckentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights

Beschreibung:

Von Kleinreifling führt der Weg durch den Hammergraben und dann auf dem alten Almenweg stetig bergauf über die Prenklalm (Jagdhütte), Sonnrißhütte zur Niglam bzw. Viehtaleralm. Über den Almboden geht es weiter zum Bärenkogel und auf einer Forststraßen über die Menaueralm zur Schüttbauernalm.
Wanderweg: 495



Wegbeschreibung:

Der Weg führt anfangs auf der Straße in den Hammergraben, zweigt dann links auf dem alten Almenweg stetig bergauf durch den Wald über die Prenklalm (Jagdhütte) und Sonnrißalm zur Niglam bzw. Viehtaleralm. Von hier geht es weiter über den Almboden entlang des Waldrandes zum Bärenkogel. Eine gemütliche Forststraßen führt bis zur Menaueralm (Jagdhütte) und nach einer kurzen Wanderung über den Hügel erreicht man die Schüttbauernalm (1.070 m) mit einem herrlichen Blick auf die Gesäuse-Berge.


Variante:


Wir empfehlen die Anreise mit dem Auto bis zur Niglalm/Viehtaleralm und von hier zu Fuß zur Schüttbauernalm (1,5 Stunden, 247 Hm).


Ein Abstecher über die Bodenwies (1.540 m) belohnt mit herrlichem Panoramablick über den Nationalpark Kalkalpen bis zum Toten Gebirge, Haller Mauern, Gesäuse Berge und Ennstaler Alpen.



Tipp des Autors:
Wir empfehlen die Anreise mit dem Auto bis zur Niglalm/Viehtaleralm und von hier zu Fuß zur Schüttbauernalm (1,5 Stunden, 247 Hm) oder über die Bodenwies (1.540 m) mit herrlichem Panoramablick über den Nationalpark Kalkalpen bis zum Toten Gebirge, Haller Mauern, Gesäuse Berge und Ennstaler Alpen.
Ausgangspunkt: Weyer/Kleinreifling Ortszentrum oder Viehtaleralm
Zielpunkt: Weyer/Unterlaussa - Schüttbauernalm

Weitere Informationen:
  • Verpflegungsmöglichkeit

Erreichbarkeit / Anreise



Parken

Weyer/Kleinreifling Ortszentrum oder Weyer/Kleinreifling Viehtaleralm

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.


Schüttbauernalm (von Weyer/Kleinreifling)
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229 - 0
E-Mailreichraming@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at/
https://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 495
Startort: 3335 Kleinreifling
Zielort: 3335 Weyer

Dauer: 3h 58m
Länge: 11,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 757m
Höhenmeter (abwärts): 109m

niedrigster Punkt: 394m
höchster Punkt: 1.100m
Schwierigkeit: schwer
Kondition: sehr schwer
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Schotter, Wanderweg, Sonstiges

powered by TOURDATA