Rundweg Poxleiten

  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • für jedes Wetter geeignet
  • familientauglich
  • für Gruppen geeignet
  • kulinarisch interessant
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: K11
Startort: 4565 Inzersdorf im Kremstal
Zielort: 4565 Inzersdorf im Kremstal

Dauer: 2h 49m
Länge: 10,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 167m
Höhenmeter (abwärts): 167m

niedrigster Punkt: 399m
höchster Punkt: 566m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:
Inzersdorfer Ortsrunde zur 1000-jährigen Eiche und über die Mostschenke Eisterer retour



Erlebniswert: ***



Empfohlene Jahreszeiten:

  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember



Eigenschaften:

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Beschreibung:

Vom Ortsplatz Inzersdorf ausgehend führt diese Runde am alten Kirchenweg zur 1000-jährigen Eiche, über Güterwege zur Mosteschenke Eisterer und über Poxleiten retour zum Ausgangspunkt.


Wanderweg: K11



Wegbeschreibung:
Die Wanderung führt anfänglich über einen Wiesenweg in den Ortsteil Wanzbach und weiter bis zum Naturdenkmal der »1000-jährigen Eiche«. Nach einer besinnlichen Rast beim Bildstock verläuft der Weg entlang dem Talboden Richtung Norden bis zum Güterweg Gelblehen. Ein Schild kündigt bereits die Mostschenke Eisterer an, die in 30 Minuten leicht erreichbar ist. Im leichten Anstieg vorbei beim Gehöft »Reslmair« ist bereits am Waldrand das Panorama-Bankerl in Sichtweite. Im Blickfeld gegenüber erhebt sich das Stift Schlierbach. Von ca. 570m Seehöhe geht es beim Schild K11/6 wieder zurück nach Inzersdorf. Dabei sind rechter Hand die Wallfahrtskirche Magdalenaberg, der Gebirgszug des Ziehberges und im Anschluss die ersten Ausläufer der Kalkalpen zu sehen. Die typische Mostobstgegend zeigt besonders im Herbst ein buntes Farbenkleid als Kontrast zum Nebel im Augebiet am Talboden.
Ausgangspunkt: Inzersdorf/Ortsplatz
Zielpunkt: Inzersdorf/Ortsplatz

Weitere Informationen:
  • kulinarisch interessant
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Verpflegungsmöglichkeit

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

Von Wien/Salzburg:  A1 Richtung Linz > A9 Pyhrnautobahn -  Abfahrt Inzersdorf


Von Linz: A9 Pyhrnautobahn -  Abfahrt Inzersdorf


Von Graz:  A9 Pyhrnautobahn > Abfahrt Klaus > Bundesstraße B 138



Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Pyhrnbahn, Haltestellen gibt es in Schlierbach, Kirchdorf/Krems und Micheldorf


Details unter www.ooevv.at



Parken
Inzersdorf/Parkplatz im Ortszentrum Parken
  • Parkplätze: 20
  • Behinderten-Parkplätze: 1
  • Busparkplätze: 1
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Rundweg Poxleiten
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229
E-Mailkirchdorf@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: K11
Startort: 4565 Inzersdorf im Kremstal
Zielort: 4565 Inzersdorf im Kremstal

Dauer: 2h 49m
Länge: 10,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 167m
Höhenmeter (abwärts): 167m

niedrigster Punkt: 399m
höchster Punkt: 566m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA