Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden vom Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe erfolgt nur, wenn Ihre Anfrage ausschließlich durch den Dritten (zB touristische Leistungsträger wie Austria Guides, Unterkunftsgeber, Gastronomiebetriebe oder Freizeitanbieter, ...) beantwortet werden kann.

Nähere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter Datenschutz.

 

Grünburger Hütte (über Sulzboden)


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 480
Startort: 4453 Ternberg
Zielort: 4453 Ternberg

Dauer: 4h 48m
Länge: 8,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.015m
Höhenmeter (abwärts): 292m

niedrigster Punkt: 329m
höchster Punkt: 1.101m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Vom Bahnhof Trattenbach über das Tal der Feitelmacher bis zum Bauernhaus Hinterweyrmaier, hinauf zu den Sulzböden und auf dem Weitwanderweg 404/409 zur Grünburger Hütte

Vom Bahnhof Trattenbach führt der Weg durch das Tal der Feitelmacher, vorbei an den Stationen des gleichnamigen Museumsdorfes bis zur Drechslerei und Drahhütte. Weiter geht es über den Güterweg stetig bergauf bis zum Bauernhaus Hinterweyrmaier und von dort steil hinauf zu den Sulzböden. Hier mündet der Wanderweg in den Weiterwanderweg 404/409 und geht weiter zur
Grünburger Hütte
. Abstecher zum Hochbuchberg (1.273 m)

Variante:
Über den Wanderweg Nr. 15 und über Gscheid in den Wanderweg Nr. 404/409 zum Sulzboden und weiter zur Grünburger Hütte oder über den Schreibbachfall (Nr. 21) und den Weg 480a zur Buchberghütte und weiter am Weg 480 zum Sulzboden.


Ausgangspunkt: Bahnhof Trattenbach
Zielpunkt: Bahnhof Trattenbach

Weitere Informationen:
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Verpflegungsmöglichkeit

Aktuelle Infos zur Grünburgerhütte unter www.gruenburgerhuette.or.at

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto

Von Westen: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal

Von Osten: A1 Autobahnausfahrt Amstetten West > Waidhofen / Ybbs > Weyer

Von Norden: A3 Regensburg > Passau > Wels > A1 bis Ausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal

Von Süden: A9 Pyhrnautobahn > Klaus > Grünburg > Ennstal

Mit der Bahn

Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen. Je nach Wochentag und Tageszeit fahren die Züge in Ein- bis Zweistundenintervallen.

Bahnhöfe befinden sich in Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming Kraftwerk (Ausstieg für das Besucherzentrum Ennstal), Großraming, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Grünburger Hütte (über Sulzboden)
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

+43 7252 53229 - 40
reichraming@steyr-nationalpark.at
www.steyr-nationalpark.at
http://www.steyr-nationalpark.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 480
Startort: 4453 Ternberg
Zielort: 4453 Ternberg

Dauer: 4h 48m
Länge: 8,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.015m
Höhenmeter (abwärts): 292m

niedrigster Punkt: 329m
höchster Punkt: 1.101m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA