Rund um den Größtenberg

  • familientauglich
  • Rundweg

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: E55
Startort: 4461 Laussa
Zielort: 4461 Laussa

Dauer: 1h 30m
Länge: 4,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 169m
Höhenmeter (abwärts): 169m

niedrigster Punkt: 652m
höchster Punkt: 821m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Kurze, kindergerechte Wanderung, größtenteils auf Forststraßen durch Wald und über Wiesen




Erlebniswert: **



Empfohlene Jahreszeiten:

  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November



Eigenschaften:

  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • familienfreundlich
  • botanische Highlights

Beschreibung:

Diese Rundwanderung führt rund um den Größtenberg zum Gscheid (782m) und wieder retour zum Ausgangspunkt.


Wanderweg: E55



Wegbeschreibung:
Der Weg führt zunächst im Wald flach auf einer Forststraße bis zu einer Kreuzung, wo man links abzweigt. Hier führt der Weg leicht bergauf zum Gscheid (782m), das einem nach dem Waldstück fast wie eine Alm vorkommt. Hier biegt man wiederum links ab und wandert gemütlich, bis man die Straße bei der Hollnbuchnersiedlung erreicht. Auf der Straße geht es zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Tipp des Autors:
Bei der Hollnbuchnersiedlung empfiehlt sich - bsonders im Frühjahr und Sommer - ein Abstecher nach rechts zur Orchideenwiese (Naturschutzgebiet).

Weitere Infos und Links:
Der Rundwanderweg verwöhnt mit einem herrlichen Ausblick auf die schöne Gebirgswelt, z. B. auf die Hohe Dirn, Schiefersteingebiet und den Windpark Laussa.
Ausgangspunkt: Laussa/Parkplatz Hollnbuchner oder Neuhaus
Zielpunkt: Laussa/Parkplatz Hollnbuchner oder Neuhaus

Weitere Informationen:
  • Rundweg

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

Von Salzburg/Linz: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal


Von Wien: A1 Autobahnausfahrt Haag > B42 > B122 > B115 ins Ennstal


Von Passau: A8 Passau > Wels > A1 bis Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal


Von Graz: A9 Pyhrnautobahn > Autobahnausfahrt Klaus > Grünburg > ins Ennstal



Öffentliche Verkehrsmittel

Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen.


Details unter www.ooevv.at


Bahnhöfe und Bahnstationen befinden sich in Steyr, Garsten, Lahrndorf, Dürnbach, Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming, Gaflenz, Weyer, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.



Parken
Laussa/Parkplatz Hollnbuchnersiedlung oder Neuhaus
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Rund um den Größtenberg
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229
E-Mailreichraming@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: E55
Startort: 4461 Laussa
Zielort: 4461 Laussa

Dauer: 1h 30m
Länge: 4,9 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 169m
Höhenmeter (abwärts): 169m

niedrigster Punkt: 652m
höchster Punkt: 821m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA