Rundwanderung Klausgraben

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: HD5
Startort: 4460 Losenstein
Zielort: 4460 Losenstein

Dauer: 1h 9m
Länge: 4,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 284m
Höhenmeter (abwärts): 284m

niedrigster Punkt: 338m
höchster Punkt: 540m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Schotter, unbefestigt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:
Der Klausgraben ist im unteren Abschnitt eine wildromantische Klamm, welche auf schmalen, imposanten Passagen durchwandert werden kann. Im oberen Teil auf durchaus steilem Steig bis in den Hintsteingraben. 



Empfohlene Jahreszeiten:

  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November

Beschreibung:
Vom Bahnhof Losenstein ausgehend am linken Ennsufer (Goldgrubweg) entlang, dem Ennsradweg folgend, zum Eingang Klausgraben. Im unteren Abschnitt ist der Klausgraben eine wildromantische Klamm, welche auf schmalen, imposanten Passagen durchwandert werden kann. Im oberen Teil geht es auf einem durchaus steilen Steig bis in den Hintsteingraben. Zurück nach Losenstein über den Güterweg Hintsteingraben linkerhand talwärts.

Begehung unbedingt mit festem Schuhwerk, besondere Vorsicht mit Kindern und bei nassem Wetter!

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Rundwanderung Klausgraben
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229
E-Mailreichraming@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: HD5
Startort: 4460 Losenstein
Zielort: 4460 Losenstein

Dauer: 1h 9m
Länge: 4,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 284m
Höhenmeter (abwärts): 284m

niedrigster Punkt: 338m
höchster Punkt: 540m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Schotter, unbefestigt, Wanderweg

powered by TOURDATA