natur.BANK.wege | Ternberg | Ennsuferweg | 445205

  • familientauglich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4452 Ternberg
Zielort: 4452 Ternberg

Dauer: 1h 15m
Länge: 4,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 20m
Höhenmeter (abwärts): 34m

niedrigster Punkt: 315m
höchster Punkt: 349m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:
Natur Aktiv Weg am Ennsufer



Erlebniswert: ****



Empfohlene Jahreszeiten:

  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember



Eigenschaften:

  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights

Beschreibung:
Wanderweg nahe am Flussbett, wo Biber und Wasservögel ihren Lebensraum haben.

Wegbeschreibung:
Die Tour startet beim Bahnhof Ternberg und führt kurz vor der Tankstelle nach Überquerung des Bäckergrabens hinunter zum linken Ennsufer. Der Beschilderung folgend geht es im Uferbereich bis zur Fallerbucht. Bei ausreichender Wasserführung bietet dieser Wasserfall ein imposantes Schauspiel. Nach diesem Naturschauspiel führt der Weg steil hinauf auf das Niveau der 'Wiesenweg'-Straße. Dieser folgt man kurz, um am Beginn der Siedlung wieder in den Uferbereich abzutauchen. Auf dem Weg zu den 'Biberspuren' steht unsere Bank, die eindrucksvoll als Loge für das Enns-Kino fungiert.

Tipp des Autors:
Die Tour kann bis zum Bahnhof Dürnbach weiter  erkundet werden. Bevor man in die Bahn zurück nach Ternberg einsteigt, sollte man die gute Küche von Gerti in Gert's Wirtshaus genießen,

Weitere Infos und Links:

Einkehrmöglichkeiten in der Umgebung


Wirtshaus zur Gerti

Ausgangspunkt: Bahnhof Ternberg
Zielpunkt: natur.Bank. Ennsuferweg

Weitere Informationen:
  • Verpflegungsmöglichkeit

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

Mit dem Auto:


Von Westen: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal
Von Osten: A1 Autobahnausfahrt Amstetten West > Waidhofen / Ybbs > Weyer
Von Norden: A3 Regensburg > Passau > Wels > A1 bis Ausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal
Von Süden: A9 Pyhrnautobahn > Klaus > Grünburg > Ennstal



Öffentliche Verkehrsmittel

Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen.


Bahnhöfe befinden sich in Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen



Parken
Bahnhofparkplatz Ternberg
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

natur.BANK.wege | Ternberg | Ennsuferweg | 445205
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229
E-Mailinfo@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4452 Ternberg
Zielort: 4452 Ternberg

Dauer: 1h 15m
Länge: 4,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 20m
Höhenmeter (abwärts): 34m

niedrigster Punkt: 315m
höchster Punkt: 349m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA