Suche
Suchen
Schließen

6 Sebaldustour Brunnbachrunde - Die Nationalparkperle

  • kulturell interessant
  • Mehrtagestour
  • Rundweg

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 3335 Weyer
Zielort: 3335 Weyer

Dauer: 5h 24m
Länge: 66,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 635m
Höhenmeter (abwärts): 649m

niedrigster Punkt: 348m
höchster Punkt: 637m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Straße, Sonstiges

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Die Brunnbach Runde führt auf dem Ennsradweg nach Reichraming, durch den Anzenbach und das Reichraminger Gebirge in den Brunnbach zur Brunnbachkirche. Über den Lumplgraben geht es weiter nach Großraming, wo Sie auf dem Ennsradweg retour zum Ausgangspunkt radeln.


Die Tour auf Outdooractive - Registrierung auf der Plattform erforderlich


Die Tour auf Komoot - Registrierung auf der Plattform erforderlich


Die Tour auf Bergfex - Anmeldung auf der Plattform nicht erforderlich


Die Tour auf sebaldustour.at - Anmeldung auf der Plattform nicht erforderlich



Technik: ***


Erlebniswert: ****


Empfohlene Jahreszeiten:
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober


Eigenschaften:
  • Streckentour
  • Rundtour
  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch


Wegbeschreibung:

Die Brunnbachrunde führt über den sehr beliebten Ennsradweg R7 zuerst eher flach flussabwärts nach Großraming.


Wer die Kurzetappe wählt, kann am Bahnhof Großraming starten.


Kurz vor dem Flößerdorf führt eine Abzweigung zur imposanten Hängeseilbrücke (5 min. zu Fuß). Dann geht’s vorbei am Kutschenmuseum und der Krippenausstellung weiter nach Reichraming. Vom Ortszentrum fährt man auf der asphaltierten Straße vorbei an der Arena Schallau ca. 6 km bis zum Parkplatz Anzenbach. Dort beginnt der Hintergebirgsradweg im Nationalpark Kalkalpen, der einen schönen Ausblick auf die vielen zauberhaften Badeplätze entlang des Reichramingbaches bietet. Er ist nicht asphaltiert, jedoch sehr gut befahrbar. Nach 2 km rechts bis zur Großen Klause, einst die zentrale Holztriftanlage im Hintergebirge.


Die Klaushütte, die den Holzknechten als Unterkunft diente, lädt hier zur Einkehr ein. Geöffnet bei Schönwetter von Mittwoch bis Sonntag.


Nach der Rast geht es für ca. 6 km auf gleicher Strecke zurück, dann biegt man rechts ab in Richtung Brunnbach mit dem Brunnbachstadel, der meist nur an den Wochenenden geöffnet ist. Von da an geht es ca. 1 km steil bergauf bis zur Brunnbachkirche und weiter über die Gschwendthöhe mit der schönen Kapelle flott bergab über den Lumplgraben zurück nach Großraming. Auf dem Ennsradweg R7 führt die Runde zurück nach Weyer und Gaflenz.


Wer schon müde ist, nimmt zur Rückreise den Zug.



Sicherheitshinweise:

Bitte beachten Sie: Im Streckenverlauf wurde aus Umweltschutzgründen großteils auf eine aufwändige Beschilderung verzichtet. Karte und GPX Daten bieten die nötige Sicherheit.



Ausrüstung:

Fahrradhelm, Erste Hilfe Paket für Fahrer und Fahrrad

Ausgangspunkt: Weyer
Zielpunkt: Weyer

Weitere Informationen:
  • Mehrtagestour
  • Rundweg
  • Verpflegungsmöglichkeit

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.


6 Sebaldustour Brunnbachrunde - Die Nationalparkperle
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229 - 0
E-Mail info@steyr-nationalpark.at
Web www.steyr-nationalpark.at/
https://www.steyr-nationalpark.at/

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 3335 Weyer
Zielort: 3335 Weyer

Dauer: 5h 24m
Länge: 66,6 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 635m
Höhenmeter (abwärts): 649m

niedrigster Punkt: 348m
höchster Punkt: 637m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Asphalt, Pfad / Trail, Straße, Sonstiges

powered by TOURDATA