Suche
Suchen
Schließen

3 Sebaldustour Sonntagbergrunde - Die Imposante

  • kulturell interessant
  • Rundweg

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 3335 Weyer
Zielort: 3335 Weyer

Dauer: 5h 15m
Länge: 69,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 883m
Höhenmeter (abwärts): 879m

niedrigster Punkt: 341m
höchster Punkt: 749m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Straße, Sonstiges

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Eine Radrunde mit vielen Sehenswürdigkeiten


Die Sonntagberg Runde führt über die Klein- und Großgschnadt auf die Kreuzgruberhöhe weiter nach Konradsheim und durch den Finkengraben nach Böhlerwerk, Bruckbach und auf den Sonntagberg. Auf der Mostviertler Höhenstraße zurück nach Waidhofen und über die Bachwirtsiedlung auf die Kreuzgruberhöhe und dann retour zum Ausgangspunkt.


Die Tour auf Outdooractive - Registrierung auf der Plattform erforderlich


Die Tour auf Komoot - Registrierung auf der Plattform erforderlich


Die Tour auf Bergfex - Anmeldung auf der Plattform nicht erforderlich


Die Tour auf sebaldustour.at - Anmeldung auf der Plattform nicht erforderlich



Technik: **


Erlebniswert: ***


Empfohlene Jahreszeiten:
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober


Eigenschaften:
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch


Wegbeschreibung:

Zu Beginn geht es über den Eisenwurzenradweg R 16 nach Waidhofen an der Ybbs. Am besten fährt man direkt durch die „Stadt der Türme“ (4 Kirch- und 3 Stadttürme) und genießt ihre Schönheit und evtl. einen ersten Halt an der Pfarrkirche.


Weiter geht es über den Steg über die Ybbs (kurz absteigen) am Hotel Schloß an der Eisenstraße vorbei, links hinunter zur Urltalstraße und dann rechts Richtung St. Leonhard. Erst fährt man 8 km leicht bergauf bis zur Abzweigung Putzmühle und rechts weiter dem Bach entlang bis zur Abzweigung St. Ägidi, dann geht es 3 km etwas steiler bergauf zur kleinen Kirche (1526), wo man einen herrlichen Ausblick in die Ybbstaler Alpen hat.  Von dort aus geht es weiter nach St. Leonhard, benannt nach dem Schutzpatron für das Vieh. Hier empfiehlt sich eine kleine Mittagsrast in einem der beiden Gasthäuser.


Anschließend führt der Weg 8 km entlang der Panoramaroute immer wieder leicht bergauf und bergab zur Basilika Sonntagberg – ein sehr imposantes Bauwerk, das von allen Seiten schon von weitem sichtbar ist. Hier bietet sich ein herrlicher Ausblick in die Donauebene und bis ins Mühlviertel und Tschechien. Nach der Einkehr in der Basilika führt eine schöne Abfahrt in langgezogenen Kurven hinunter zum Ybbstalradweg und von dort wieder zurück nach Waidhofen.


Wer sich für eine kürzere Variante entscheidet, nimmt für die Rückreise nach Weyer respektive Gaflenz den Zug.



Ausrüstung:

Fahrradhelm, Erste Hilfe Paket für Fahrer und Fahrrad

Ausgangspunkt: Gaflenz/Weyer
Zielpunkt: Gaflenz/Weyer

Weitere Informationen:
  • Rundweg
  • Verpflegungsmöglichkeit

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.


3 Sebaldustour Sonntagbergrunde - Die Imposante
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229 - 0
E-Mail info@steyr-nationalpark.at
Web www.steyr-nationalpark.at/
https://www.steyr-nationalpark.at/

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 3335 Weyer
Zielort: 3335 Weyer

Dauer: 5h 15m
Länge: 69,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 883m
Höhenmeter (abwärts): 879m

niedrigster Punkt: 341m
höchster Punkt: 749m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Straße, Sonstiges

powered by TOURDATA