Maria Neustift

Umgeben von einer sanften Berg­ und Hügelwelt auf 613 m bietet der malerische Ort ein  weitreichendes Panorama, das sich in alle Himmelsrichtungen erstreckt. Die spürbare Gastfreundschaft, das lebendige Dorfleben und das gelebte Brauch­ tum vieler Traditionen zeichnen den Wallfahrtsort besonders aus.
Die spirituellen Angebote ziehen seit Jahrhunderten zahlreiche Pilger an. Besucher, die die Sehnsucht verspüren, über das Alltägliche hinaus zu steigen, um ganz neue, tiefe, persönliche Momente zu erkennen, können dies beim Sport, einer Meditation oder auch im Rahmen einer Führung in der prächtigen Wallfahrtskirche erleben.

ErlebensWERT:

„Heil sein, gesund sein – Die Natur ist die beste Apotheke.“

Sich aus dem Alltagsleben „ausklinken“, besinnen, innehalten, in die Natur gehen und sie mit allen Sinnen genießen. „Heil sein – gesund sein“ heißt Heil für die Seele, Kraft schöpfen, auftanken in der Natur und im Glauben, Abstand gewinnen, nach innen schauen, vielleicht auch neue Wege sehen. „Heil sein – gesund sein“ erinnert an „Maria – Heil der Kranken“, der diese Wallfahrtskirche geweiht ist.

„Für jeden Menschen ist irgendwo ein Stückchen Himmel auf Erden!”

„Heil­-Sein aus christlicher Sicht bedeutet: DU BIST GELIEBT von Anfang an und ohne dein Zutun. Sei dir doch dessen bewusst, du bist in deinem Inneren von Gott absolut wertgeschätzt.“ J.B./T.M.