Dem Käse auf der Spur


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: K80 & K82
Startort: 4553 Schlierbach
Zielort: 4553 Schlierbach

Dauer: 1h 34m
Länge: 7,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 402m
Höhenmeter (abwärts): 395m

niedrigster Punkt: 473m
höchster Punkt: 801m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:
Auf dem Weg erfahren Sie alles Wissenswerte über die Käseproduktion. Ein idealer Weg für die ganze Familie!




Empfohlene Jahreszeiten:

  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November

Beschreibung:
Ausgehend vom Schlierbacher Ortsplatz ist die erste "Erlebnisstation" bereits nach 100m das Stift Schlierbach. Führungen durch die 1. Österreichische Schaukäserei, in der man die Käseherstellung hautnah erfahren kann, sowie die prunkvollen Stiftsräumlichkeiten und die Glasmalerei laden zur Besichtigung ein.

Der Wanderweg führt an bei der Rückseite des Klosters über einen kleinen Schotterweg zu einer Straße. Dort geht es links weiter (falls Sie Kinder haben, machen Sie einen kurzen Abstecher nach rechts zum "Mahlzeit"-Spielplatz mit Spielstationen wie die Salat- und Apfelwippe) auf einem Wiesenweg zur Kalvarienbergkapelle, vorbei an den Haslingerhäusern bis zum Ende der Asphaltstraße. Von dort führt ein Wiesen- und Forstweg hinauf in den bewaldeten Hang des Grillenparzes. Wenn Sie die "Schmickinger Kapelle" erreicht haben, steht nur noch ein kurzer Anstieg zum Gipfel bevor. Dort werden Sie mit der prachtvollen Aussicht bis ins hügelige Mühlviertel belohnt.

Beim Abstieg über Wiesenwege genießen Sie einen herrlichen Blick aufs Tote Gebirge. Über den Schaunberg kommen Sie dann durch den Wald. Von dort aus sehen Sie bereits die Türme des Stiftes Schlierbach, in deren Richtung Sie nach ca. 10 min die SPES Zukunftsakademie erwartet. Dort kann im Dunkelgenussraum gegessen werden (Öffnungszeiten beachten!). Weiter geht‘s zur Landmetzgerei Schröcker mit Gasthaus und wunderschönem Gastgarten. Dort gibt es ein frisches "Kistenbratl" (Sa), "Kesselheiße" aber auch eine schmackhafte Karte mit Salatbuffet.

Zum Abschluss sollten Sie nochmal ins Panorama Stift Schlierbach (ehem. Genusszentrum), um sich die berühmten Schlierbacher Käse für sich selbst, oder als Geschenk für Freunde mitzunehmen.







Weitere Informationen:
  • kulinarisch interessant

Details - Wandern
  • Themenweg
Parken
  • Parkplätze: 40
  • Behinderten-Parkplätze: 2
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Dem Käse auf der Spur
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

+43 7252 53229
kirchdorf@steyr-nationalpark.at
www.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: K80 & K82
Startort: 4553 Schlierbach
Zielort: 4553 Schlierbach

Dauer: 1h 34m
Länge: 7,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 402m
Höhenmeter (abwärts): 395m

niedrigster Punkt: 473m
höchster Punkt: 801m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA