Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Name) werden vom Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe erfolgt nur, wenn Ihre Anfrage ausschließlich durch den Dritten (zB touristische Leistungsträger wie Austria Guides, Unterkunftsgeber, Gastronomiebetriebe oder Freizeitanbieter, ...) beantwortet werden kann.

Nähere Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter Datenschutz.

 

Rinnerberger Wasserfall - Klamm


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 25 und 7
Startort: 4592 Leonstein
Zielort: 4592 Leonstein

Dauer: 2h 56m
Länge: 7,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 450m
Höhenmeter (abwärts): 450m

niedrigster Punkt: 430m
höchster Punkt: 713m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA

Rinnerberger Wasserfall und Klamm


Diese romantische Familienwanderung beginnt beim ehemaligen Gasthaus Waldklause in der Pernzell. Wir folgen dem Weg Nr. 25 ca. 250 Meter bergan und biegen links in den markierten Wanderweg ein. Auf einem Steg überqueren wir den rauschenden Bach und erreichen entlang eines Steiges den tosenden "Rinnerberger" Wasserfall.

Weiter klettern wir über eine Eisenstiege in einen stillen Talkessel und erreichen so die "Rinnerberger-Klamm" - ebenfalls ein Naturschauspiel. In weiterer Folge kommen wir zu einer Forststrasse, setzen über den Stacheldraht und erreichen einen Schranken. Nun folgen wir der Straße hinauf zum Hambaumsattel, weiter bis zur Kehre Marterl, folgen dem Höhenweg Nr. 7 und erreichen auf diesem den Güterweg Pernzell und so nach ca. 1 Kilometer unseren Ausgangspunkt.


Ausgangspunkt: ehemaliges Gasthaus Waldklause Pernzell
Zielpunkt: ehemaliges Gasthaus Waldklause Pernzell

Weitere Informationen:
  • Rundweg

Erreichbarkeit / Anreise

Diese romantische Familienwanderung beginnt beim Gasthaus Waldklause in der Pernzell.

Wir folgen dem Weg Nr. 25 ca. 250 Meter bergan und biegen links in den markierten Wanderweg ein. Auf einem Steg überqueren wir den rauschenden Bach und erreichen entlang eines Steiges den tosenden "Rinnerberger" Wasserfall. Weiter klettern wir über eine Eisenstiege in einen stillen Talkessel und erreichen so die "Rinnerberger-Klamm" - ebenfalls ein Naturschauspiel. In weiterer Folge kommen wir zu einer Forststrasse, setzen über den Stacheldraht und erreichen einen Schranken. Nun folgen wir der Strasse hinauf zum Hambaumsattel, weiter bis zur Kehre Marterl, folgen dem Höhenweg Nr. 7 und erreichen auf diesem den Güterweg Pernzell und so nach ca. 1 Kilometer unseren Ausgangspunkt.


Öffentliche Verkehrsmittel:
Das Steyrtal wird durch die Buslinien 452 (Rohr-Bad Hall-Steinbach a. d. Steyr) und 433 (Steyr-Molln-Kirchdorf) erschlossen.
Details unter www.ooevv.at


Anreise mit dem PKW:
Von Westen: A1 Ausfahrt Sattledt > über Kremsmünster > Bad Hall > Steinbach an der Steyr
Von Osten: A1 Ausfahrt Haag > Steyr > B140 ins Steyrtal
Von Norden: A3 Passau > Wels > A9 Ausfahrt Sattledt > Kremsmünster > Bad Hall > Steinbach an der Steyr
Von Süden: A9 Ausfahrt Klaus > ins Steyrtal

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Haustiere erlaubt
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Kind geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Romantische Familienwanderung
ganzjährig begehbar
Naturschauspiel Rinnerberger Wasserfall

günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Rinnerberger Wasserfall - Klamm
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

+43 7252 53229 - 40
reichraming@steyr-nationalpark.at
www.steyr-nationalpark.at
http://www.steyr-nationalpark.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 25 und 7
Startort: 4592 Leonstein
Zielort: 4592 Leonstein

Dauer: 2h 56m
Länge: 7,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 450m
Höhenmeter (abwärts): 450m

niedrigster Punkt: 430m
höchster Punkt: 713m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Wanderweg

powered by TOURDATA