© Foto: Steyr und die Nationalpark Region/Stefan Mayerhofer: Ennsradweg
Zwei Mountainbiker mit Rucksack am Ennsradweg genießen den Blick auf den Fluss Enns.
Zwei Mountainbiker mit Rucksack am Ennsradweg genießen den Blick auf den Fluss Enns.

Mountainbiken

SucheSuchen
Schließen

Mountainbiken in der Region Steyr und im Nationalpark Kalkalpen

Zwei Räder, gutes Wetter und jede Menge Adrenalin – das sind die wichtigsten Zutaten für ein Mountainbike-Abenteuer. Nun, nicht ganz, denn schließlich braucht es noch die richtige Strecke. Und hier hat die Region rund um Steyr und den Nationalpark Kalkalpen so einiges zu bieten – Mountainbiken wird hier wahrlich zum Genuss. Von gemütlichen Radwegen entlang von Flüssen, für die das Mountainbike gar nicht zwingend nötig wäre, bis hin zu alpinen Wagnissen zwischen malerischen Almen und knackigen Auffahrten ist hier alles dabei. Wer noch das passende Equipment für die Pedal-Romanze in den Bergen braucht, kann sich Fahrräder und Mountainbikes vor Ort ausleihen. Und dann kann es auch schon losgehen!

Mountainbike-Abenteuer zwischen Gipfeln und Almen

Wer zum Mountainbiken in die Region Steyr und den Nationalpark Kalkalpen kommt, der hat in puncto Touren die Qual der Wahl. Eine Möglichkeit ist es, auf den Spuren der alten Waldbahn zu wandeln bzw. zu fahren. Hierbei geht es durch eine beeindruckende Natur und 17 Tunnel. Auch verschiedene Almen, wie die Blumauer Alm, die Blahbergalm oder die Ebenforstalm liegen, wenn Sie wollen, direkt auf der Strecke. Oder aber Sie tauchen in alte Handwerkstraditionen wie jene der Feitelmacher ein.

Beginnen Sie am besten mit den Radtour-Klassikern wie Ennsradweg, Steyrtalradweg, Kremstalradweg oder Hintergebirgsradweg. Knöpfen Sie sich dann die beeindruckende Traunviertel Tour vor – damit lernen Sie die Region am besten kennen. Hierfür brauchen Sie allerdings etwas mehr Zeit, denn hierbei gilt es insgesamt 460 Kilometer und 5.000 Höhenmeter zu meistern. Ein weiteres Highlight der Region: die 240 Kilometer lange Trans Nationalpark. Diese Tour bringt konditionsstarke Mountainbiker und entspannte E-Biker zu traumhaften Plätzen und lässt Sie tief in den Nationalpark Kalkalpen eintauchen. 

Wofür Sie sich auch entscheiden: Zollen Sie der Natur Respekt, damit das Mountainbiken und Entdecken der Region Steyr und des Nationalparks Kalkalpen auch künftigen Generationen offensteht.

Ein Herz für Pedalritter

Entlang der verschiedenen Routen in Steyr warten nicht nur einmalige historische Gemäuer wie die Burg Losenstein, das Stift Schlierbach oder die historischen Städte Enns und Steyr, sondern auch jede Menge idyllische Plätze fernab des Alltagstrubels.

Wer hingegen eine Prise Schwung gebrauchen kann, der hat die Möglichkeit, die Region mit dem E-Bike zu erkunden. Entweder Sie machen sich selbst auf den Weg oder Sie schließen sich Gleichgesinnten an und nehmen an einer geführten E-Bike-Tour teil. Auftanken können Sie Ihr elektrisches Gefährt an einigen öffentlichen Ladestationen in der Region. Auch Gasthäuser und Almen laden zu einer Rast für Sie und Ihr E-Bike ein. Während Sie lokale Schmankerl genießen, freut sich das E-Bike über neuen Strom.

Die Region rund um Steyr und den Nationalpark Kalkalpen gilt nach wie vor als Geheimtipp in Sachen Mountainbiken. Die Gegend und ihre Betriebe haben daher zahlreiche Angebote und Wege geschaffen, um Pedalrittern einmalige Erlebnisse zu bescheren. Egal, ob Mountainbike-Verleih, Informationsstelle, Ladestation fürs E-Bike oder Radshuttle – einmalige Touren lassen sich hier hervorragend planen und durchführen. Hier fällt es wahrlich schwer, sich nach der Urlaubszeit wieder von der Region zu verabschieden.